Selbstgenähte Kleidungsstücke sind meine ganz persönliche Leidenschaft
Nach der Geburt meiner Tochter habe ich meine Liebe zum Nähen entdeckt. Die vielen bunten Jersey-Stoffe waren mein erster Berührungspunkt, der schnell zur Leidenschaft wurde. Ich liebe diese bunten, dehnbaren und vielseitigen Stoffe einfach.
Seither stelle ich mit Loopidu handgemachte Kleidungsstücke für Mädchen und Buben aber auch für Männer und Frauen her. Meine ersten Nähprojekte waren Loops und Mützen für meine Tochter Hannah. Bald schon habe ich begonnen, auch für die Kids meiner Freundinnen Sets zu nähen. Auf die Loops folgten selbstgenähte Haarbänder und schließlich erste Pumphosen und Kleidchen. Heute nähe ich Stillkleidung, Papa-Shirts, Mädchenkleider, Mama-Röcke und vieles, vieles mehr. Ich statte iMamas, Papas, Buben und Mädchen mit meinen individuellen Unikaten aus und bin irre stolz darauf.
Wo das Herz ist, dort ist auch die Kreativität zuhause
Am liebsten nähe ich Partneroutfits. Ich finde es selbst großartig, wenn Hannah und ich dasselbe Kleidchen tragen und wenn Erich und Oscar in Partnershirts toben. Meine Outfits sind bunt und bequem und das Schöne: Man ist immer gut angezogen.
Neben den Partnerlooks ist es die Individualität, die meine selbstgenähten Outfits zu etwas Besonderem macht. Jede Kundin und jeder Kunde entscheidet selbst, welche Stoffe er zu welchen Schnitten kombiniert. Ich kann dich nur dazu einladen, es selbst auszuprobieren und in meinem Shop dein Lieblingsoutfit zusammenzustellen.
Solltest du Fragen haben, schreib mir doch einfach. Gerne bin ich auch mit Stoffvorschlägen und Kombinationen behilflich! Ich freue mich darauf, für dich und deine Liebsten zu nähen.